Über mich

Mein Name ist Emily Bähr, ich bin 26 Jahre alt und lebe mit meinem Freund und meinen drei Katzen in Bangor, Nordirland – unter den Nerds auch bekannt als Westeros. Ich arbeite hauptberuflich als Grafikdesignerin, freie Lektorin und Autorin.

Geschrieben habe ich schon immer gerne, aber “richtig” damit begonnen habe ich mit dreizehn. Zunächst waren das nur FanFictions, doch bald wollte ich mehr. Daraufhin entstanden schließlich erste eigene Ideen, doch erst seit Wasteland, das ich 2014 begonnen habe, wusste ich sicher, dass ich meine Geschichten auch veröffentlichen möchte.

Meine bevorzugten Richtungen sind Fantasy und Science Fiction, wobei ich mich auch hin und wieder in die Romance verirre.

Ganz Offiziell

Zwischen Narnia und Westeros lebt Emily Bähr im magischen Nordirland, wo sie als Grafikdesignerin und freie Lektorin den Lebensunterhalt für sich und ihre Katzen verdient. Als bekennender Nerd liebt sie Science-Fiction, Kinobesuche und Pokémon und würde bei der ersten Gelegenheit auf den Mars auswandern. Da dies allerdings unwahrscheinlich ist, flüchtet sie sich in die magievollen, futuristischen oder romantischen Welten in ihrem Kopf, während sie im Schutz der Nacht Wikipedia nach unnützem Wissen durchforstet.

Termine

  • Februar 2022: Veröffentlichung Projekt “CSD”, Forever by Ullstein